Mallorca Immobilien Blog

Kontrolleure des Finanzamts auf Mallorca stossen vermehrt auf Spannungen und Widerstand der Mieter und Eigentümer und arbeiten daher immer öfter mit der Polizei zusammen.

Weiterlesen

Im laufenden Jahr 2016 überwiegen auf dem Immobiliensektor erstmals seit dem Platzen der Immobilienblase Investitionen mit ausländischem Kapital gegenüber den spanischen. 

Von Januar bis September wurden in Spanien 6.400 Millionen Euro in den Kauf von Immobilienobjekten investiert. Wie die CBRE angibt, stammten 60 % dieser Summe aus ausländischem Kapital. Dies bedeutet einen Wendepunkt in der...

Weiterlesen

Eigentümer von Immobilien auf Mallorca haben in einer Umfrage erklärt, dass die Vermietung ihres Eigentums vor allem eine Ergänzung für das eigene Einkommen ist. Die Touristen bieten zudem die Möglichkeit, dass das Erbe erhalten wird. Sie sagen aber ebenfalls, dass die Vermietung nicht ganz so einfach ist. Es muss einiges an Aufwand in Kauf genommen werden und mitunter gibt es ab und zu Probleme...

Weiterlesen

Es scheint gänzlich normal zu sein, dass die Angaben zu einem Immobilienbesitz im Eigentumsregister wenig oder gar nichts mit der Beschreibung desselben Besitzes im Katasteramt zu tun haben und dass sie sogar von den wirklichen Eigenschaften des fraglichen Besitzes abweicht. Welche Angaben sind nun massgeblich?

Weiterlesen

Das Phänomen der Urlaubsvermietung hat auf Mallorca in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Der Boom von P2P-Plattformen ist nicht aufzuhalten: In zwei Jahren hat sich ihre Tätigkeit versechsfacht. Die Tourismusindustrie erkennt ihre Ohnmacht gegenüber den privaten Vermietern auf Web-Plattformen.

Weiterlesen

Eigentümer von Wohnungen und Fincas zur Ferienvermietung erzählen, wie sie es vermeiden die Ökosteuer unter dem Schirm der LAU (Ley de Arrendamientos Urbanos) zu bezahlen, trotz dass sie alle Einnahmen beim Finanzamt angeben.

Weiterlesen

Immobilien gibt es nicht nur in den verschiedensten Größenklassen, sondern darüber hinaus auch in diversen Ausprägungen. Die Ausprägung einer Immobilie kann zum Beispiel mit der Art der Nutzung näher definiert werden. Im Wesentlichen kann in dieser Hinsicht zwischen Wohn- und den Gewerbeimmobilien unterschieden werden. Die Unterschiede dieser beiden...

Weiterlesen

Wenn Sie Ihre Wohnung über Airbnb vermieten und das nicht dem Finanzamt melden, könnten bald ein Schreiben vom Fiskus im Briefkasten liegen.

Weiterlesen

Die Frage, ob die touristische Ferienvermietung auf Mallorca, Ibiza oder in anderen Teilen Spaniens reguliert werden sollte oder nicht, wird zur Kontroverse, die sich über die Landesgrenzen hinaus erstreckt.

Weiterlesen

Die Veränderungen der letzten beiden Jahre auf dem Markt für Immobilien sind auf Mallorca und Ibiza deutlich zu spüren. Das hat dazu geführt, dass sich die Makler und Agenturen für den Verkauf und die Vermietung den neuen Wünschen der Kunden anpassen müssen. Sie bieten umfassendere Dienstleistungen und einen besseren Service an.

Weiterlesen

Der Luxuswohnungsmarkt auf den Balearen kennt keine Krise! Zumindest auf der Insel Mallorca, wo der Verkauf derartiger Immobilien jährlich knapp 300 Mio. ausmacht.

Weiterlesen

Kompliziert: Die Gemeinden bestehen auf die bedingungslose Rückstellung und die Zahlung der Grundsteuer, egal, wie das Verkaufsergebnis ausfällt. Lesen Sie mehr dazu...

Weiterlesen

Informationen zu den Möglichkeiten der Legalisierung von Immobilien in ländlichen Gebieten und Naturschutzgebieten die vor dem 29. März 2006 auf landwirtschaftlichen Flächen auf Mallorca errichtet wurden durch die Einführung des Gesetzes zur Flächenplanung und Landnutzung.

Weiterlesen

Mallorcas Charme kann sich niemand entziehen. Der Duft nach Zedern, das warme helle Licht, die Eleganz der schlichten, aber grandiosen Bauten, all das hat den Reisenden von jeher fasziniert. Schon der kranke Frederic Chopin vermerkte auf Mallorca, dass es ihm nun endlich besser geht. Auch Kaiserin Sisi von Österreich erholte sich von ihren Reisen im Palast von Erzherzog Ludwig Salvator auf...

Weiterlesen

Während der 1970er Jahren eröffnete man den Yachthafen Port Adriano, der sich in der Nähe des Ferienorts Santa Ponsa auf Mallorca befindet und zum zweifelsfrei luxuriösesten Hafen der ganzen Insel wurde. Entworfen vom französischen Stardesigner Philippe Starck ist Port Adriano, dessen Bau knapp 90 Mio. Euro kostete, allein schon optisch ein Highlight.

Weiterlesen

Auf Mallorca ist besonders in den Dörfern der Insel das ästhetische und traditioneller Bild der mallorquinischen Architektur erhalten geblieben. In vielen Fällen ist diese direkt in die Natur integriert und bis heute ist die Verwendung von natürlichen Materialien beliebt und ein Standard. Wesentlichen Einfluss hatten dabei die Römer.

Weiterlesen

Der Traum vom Glück am anderen Ende der Welt wird durch die Auswandererdokus nicht neu erfunden, aber die Sehnsucht nach Selbstständigkeit in Kombination mit dem Abenteuer Auswandern doch geschürt. Viele machen sich auf, im Gepäck große Träume, noch größere Illusionen und mehr oder weniger finanzielle Reserven und einen Plan B.

Weiterlesen

Die Altstadt von Palma de Mallorca wartet mit vielen verschiedenen Sehenswürdigkeiten auf. Sie ist das Herzstück der so hoch frequentierten Ferieninsel. Als geneigte Besucherin / geneigter Besucher sollten Sie sich daher den wunderschönen Eindrücken dieser Insel nicht entziehen.

Weiterlesen

Immer mehr Urlauber haben mittlerweile das als Sommerinsel berühmt gewordene Mittelmeereiland Mallorca auch als tolles Winterurlaubsziel entdeckt und ins Herz geschlossen. In der Zeit von November bis März haben die meisten Touristen die Insel verlassen.

Weiterlesen

Die olympische Sportart Golf wird auch, aber keineswegs nur von den Golfprofis ausgeübt. Der Golfsport entwickelt sich seit geraumer Zeit zu einem beliebten Freizeit- und Hobbysport für Jedermann. Wer im heimischen Golfclub Mitglied ist, der möchte auch im Urlaub auf sein Hobby nicht verzichten. Das gilt auf der Mittelmeerinsel sowohl für die Mallorca-Residenten als auch für Urlauber, die ein oder...

Weiterlesen

Gerade während der Massen- und Partytoursimuswelle hat Mallorca großen Schaden genommen. Die damit zusammenhängende Landschaftszerstörung hat auf der Insel aber schon vor Jahren zu einem Umdenken geführt.

Weiterlesen

Wenn der große Stress vorbei ist und endlich der wohl verdiente Ruhestand beginnt, überlegt so mancher Rentner oder Pensionär, seinen beziehungsweise ihren künftigen Wohnort in wärmere, klimatisch angenehmere Gefilde zu verlegen. Mallorca bietet sich zum Auswandern aus mehreren Gründen an.

Weiterlesen

Leben, wo andere Urlaub machen - das heißt für die Kinder auch, zur Schule zu gehen, obwohl andere hier Urlaub machen. Wer nach Mallorca auswandert, muss mit Veränderungen rechnen, was das Schulwesen und die Bildung angeht.

Weiterlesen