Eine Finca kaufen auf Mallorca

Kriterien beim Kaufen einer Finca

Herrenhaus bzw. Finca auf Mallorca
Die riesige Finca "La Granja", die als Museum hergerichtet ist
Innenansicht eines Herrenhauses bzw. einer Finca auf Mallorca
Das originale Innere einer herrschaftlichen historischen Finca

Wer den Entschluss gefasst hat, eine Finca auf Mallorca zu kaufen, wird mit einigen wichtigen Fragen konfrontiert. Viel Inselerfahrung ist wegen der Frage nach der Lage und der Infrastruktur unabdingbar und hilft beim Zeit sparen, denn mit Ausschlusskriterien wie etwa "Stromleitungsmast auf dem Grundstück" oder "Finca liegt in der Einflugschneisse des Flughafens" fallen viele Fincaimmobilien von vorneherein aus dem Gesamtangebot. Neben den wichtigen Eckdaten wie Zimmeranzahl und -grösse, Grundstücksgrösse, Pool, Heizung/Isolierung, geplante Nutzung oder Budget/Finanzierung sollte man auf Dinge achten wie

  • Infrastruktur und öffentliche Verkehrsmittel (Entfernungen zu Arzt, Apotheke, Supermarkt, zur nächsten grösseren Ortschaft, Palma mit Flughafen, Schulen usw.)
  • Enge soziale Kontakte/Nachbarschaft erwünscht und möglich?
  • Potenzielle Lärmquellen wie Flughafen oder Schnellstrassen
  • Strom, Internet und Wasserversorgung
  • Wege-, Wasser und Jagdrechte
  • Ist mit öffentlichen Baumassnahmen in der unmittelbaren Umgebung zu rechnen?
  • Qualität der Baumaterialien und Gesamtzustand der Finca (Ist mittel- oder langfristig eine Renovierung fällig? Muss beim Kauf sofort zusätzlich investiert werden?).
  • Können in der Nähe Gäste untergebracht werden und wo ist das nächste gute Restaurant und Bar/Cafe?
  • Wie viel Arbeit macht die Finca (Instandhaltung Garten, Pool).
  • Wie ist das Klima in dieser speziellen Region im Winter?

 Lesen Sie zu diesem Thema auch unseren Ratgeber "Eine Finca kaufen auf Mallorca".