Immobilien in Algaida, Mallorca

Ortsbeschreibung von Algaida

Algaida
Algaida

Der kleine Ort liegt in der Ebene zu Füßen des Puig de Randa. Typische Immobilien sind hier die Dorfhäuser und natürlich die unzähligen kleinen und erschwinglichen Fincas.

Sehenswert im Ort und in der Umgebung

Die mächtige gotische Pfarrkirche San Pablo y Pedro stammt aus dem frühen 15. Jh. und besitzt sehr schöne Wasserspeier an der Außenwand des südlichen Seitenschiffes.
Um den Ort stehen noch schöne alte Windmühlen. Ein Besuch lohnt sich in der Glashütte Gordiola, Mallorcas ältester Glasfabrik aus dem Jahre 1719. Ein Museum zeigt die Glaskunst in Mallorca und im Mittel­meerraum.

Etwa 3 km außerhalb von Algaida bei Castellitx liegt die Ermita de la Pau, eine der ältesten Kirchen von Mallorca aus dem Jahre 1236. Hierher zieht die Pancaritat-Wallfahrt am Osterdienstag. An der Straße nach Palma wurde ein Prähistorischer Park/Prehistoric Park angelegt, in dem Urzeittiere in natürlicher Größe zu sehen sind.

Der nahe Puig de Randa bietet einen wunderbaren Rundblick auf die Ebene und die Bucht von Palma und ist eine bedeutende Sehenswür­digkeit auf Mallorca.

Spazierwege und Wanderungen

Von Algaida über Castellitx und Aubenya nach Cura auf das Gipfelpla­teau des Puig de Randa (542 m). Er bietet einen wunderbaren Rund­blick auf die Ebene und die Bucht von Palma und ist eine bedeutende Sehenswürdigkeit auf Mallorca. Beim Abstieg in das Dorf Randa kann man die Kapellen Sant Honorat und der Heiligen Jungfrau von Gräcia besichtigen. Vom Platz vor der Kapelle am Fuße einer überwältigenden Steilwand hat man einen weiten Blick in die Ebene von Lluchmayor und die Südküste Mallorcas. Die Rückkehr nach Algaida führt über das malerische Dorf Randa.

  • Einwohner: 3.500
  • Höhe: 195 Meter

Ayuntamiento d'Algaida - Telefon: (+34) 971 125335 - Fax: (+34) 971 125044 - Adresse: Calle del Rei,6 - PLZ: 07210

Landkarte von Algaida

Links zu Algaida, Mallorca: