Immobilien in Banyalbufar

Ortsbeschreibung von Banyalbufar

Immobilie in Banyalbufar
Finca in Banyalbufar

Der ruhige, kleine Ort Banyalbufar an der Nordwestküste ist mehr als 1000 Jahre alt und wird von vielen Künstlern bewohnt. Der Name leitet sich von der maurischen Bezeichnung „kleiner Weingarten am Meer" ab. Man sollte es nicht meinen, aber Immobilien für die Langzeitmiete gibt es dort zu durchaus normalen Preisen, was mit der langen Fahrstrecken nach Palma zu tun haben dürfte. Grössere Fincas in der Umgebung sind sowohl in der Miete wie auch im Kauf exorbitant teuer, da Flächen zum bauen dort sehr beschränkt ist wegen der steilen Hanglage von Bañalbufar.

Sehenswert im Ort und in der Umgebung

Rund um Banyalbufar sind viele Anlagen der Terrassenkultur mit den kunstvollen Bewässerungssystemen an den Hängen des Küstengebirges, die von den Arabern angelegt wur­den, erhalten geblieben. An der Steilküste westlich des Dorfes dient der Mirador de Ses Animes seit dem 15. Jh. als Ausblick.

Spazierwege und Wanderungen

Wanderung an die Küste zum Mirador de Ses Animes mit herrlichem Rundblick auf die felsige Küste, 1,5 km.
Rundwanderung an der Küste über Port d'Es Canonge-Coll de Sa Bastida, 7 km. Schöner Ausblick am Coli de Sa Bastida.
Einfache und sehr schöne Wanderung nach Esporles, etwa 2,5 Stunden.

  • Einwohner: 500
  • Höhe: 100 Meter
  • Postleitzahl: 07191

Fotos von Banyalbufar

Blick auf Banyalbufar
Blick auf Banyalbufar
Blick vom Strand nach Banyalbufar
Blick vom Felsenstrand nach Banyalbufar
Strand von Banyalbufar
Die kleine Bucht von Banyalbufar
Trockensteinmauern
Trockensteinmauern nahe Bañalbufar

Landkarte von Banyalbufar

Links zu Banjalbufar, Mallorca: