Fincadetail
Fincadetail

Allgemeine Risiken beim Kauf einer Finca auf Mallorca

Ein zu beachtender Punkt ist das oft stattliche Alter mallorquinischer Fincas, die bereits häufig den Besitzer gewechselt haben und auf die unterschiedlichsten Eigentumsverhältnisse zurückblicken. So können sich über die Jahre zahlreiche bürokratische Rechte und Pflichten angesammelt haben, und nicht alle davon sind selbsterklärend oder auf den ersten Blick ersichtlich. Möglicherweise sind auch nicht alle im Grundbuch und in den Eigentumsurkunden verzeichnet.

Weiterhin besteht immer die Möglichkeit, dass das Ihre Finca umgebende Land von der zugehörigen Gemeinde als potenzieller Baugrund klassifiziert wird und Sie anstelle eines offenen Blicks auf einmal Dutzende Neubauten vor sich haben, ganz zu schweigen von Lärm- und anderen Belastungen während des Bauprozesses selbst. Einen wirksamen Schutz gegen dieses Risiko gibt es leider nicht, und man sollte sich seiner insbesondere dann bewusst sein, wenn man in einer sehr gut angebundenen, landschaftlich reizvollen oder sonst für Bauprojekte attraktiven Gegend Immobilienbesitz erwerben will: Umso wahrscheinlicher ist es, dass die Gemeinde das Potenzial des umgebenden Landes früher oder später nutzen will.

 Wachsamkeit bei der Besichtigung ist unerlässlich:

Achten Sie besonders auf Details wie deutlich sichtbare Pfade, die über Ihr Grundstück verlaufen, oder Hinweise auf Leute, die Wasserquellen auf Ihrem Eigentum nutzen. Fragen Sie bei Unklarheiten nach! Ein Anwalt kann helfen, Fragen strittiger Nutzungsrechte zu klären.

Das Erfragen konkreter lokaler Bauplanungen kann somit hilfreich sein, bietet aber ebenfalls keine Garantie: Auch wenn zum Zeitpunkt Ihres Kaufs keinerlei Bebauungspläne vorliegen, kann die Gemeinde solche jederzeit beschließen. Sie müssen dann überlegen, wie Sie mit einer solchen Entwicklung umgehen und ob die baulichen Veränderungen in Ihrer Umgebung die Lebensqualität auf Ihrer Finca so grundlegend verändern, dass Sie vielleicht sogar über einen Wiederverkauf nachdenken. Je nachdem, mit welchen Erwartungen und Bedürfnissen Sie an Ihren Immobilienkauf herangehen, können solche öffentlichen Bauvorhaben für Sie aber natürlich auch die Attraktivität der Umgebung steigern, wenn etwa die Infrastruktur verbessert wird.